* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback
   16.02.17 05:40
    En realidad, al ejecutar
   16.02.17 05:42
    En realidad, al ejecutar
   16.02.17 06:29
    Quizás es un tópico, per
   17.02.17 07:54
    Trucos caseros: En la de
   17.02.17 16:52
    , Federación Rusa, Filip
   22.02.17 07:06
    Hey very nice blog!






Dienstag, 21.07.

Morgens hat es wieder begonnen zu regnen. Deswegen hat sich wieder ein "lazy" Vormittag entwickelt - noch zwei Stunden schlafen, Kreuzworträtsel machen, lesen usw.

Komischerweise bekamen wir gegen Mittag Hunger, obwohl wir ja "nichts getan" hatten. Eine Suppe war schnell gemacht und oh Wunder - der Himmel klarte auf und die Sonne zeigte sich wieder von ihrer besten Seite.

Bärbel und Petra sind daraufhin los, um Rönne unsicher zu machen. Wir drei Männer saßen in der Sonne und ließen den "Herrgott einen guten Mann" sein. Mal sehen wie es wird, wenn die "Damenwelt" wieder erscheint (grins, grins).

Viel wird heute aber nicht mehr passieren, denn Morgen gehen wir ja schon recht früh (wir sollten so kurz nach 7 Uhr im Hafen sein) auf die Fähre Richtung Heimat.

26.7.15 13:00


Werbung


Montag, 20.07.

In der Nacht hat es zum Teil so heftig geregnet, dass Gerhard aufstehen musste, um seine Markise einzurollen. Morgens war es dann aber wieder schön und die Wolken hatten sich verzogen - Gerhard aber etwas müde.

Wir sind nach dem Frühstück wieder weg gefahren. Das Grobziel war "Dueodde". Auf dem Weg dorthin sind wir aber immer wieder direkt an die Küste abgebogen. Manchmal war es irre, welche Plätze und Küstenstreifen hinter den Wäldern auftauchten. In Boderne (5-6 Häuser) zum Beispiel waren zwei wirklich große Kleiderläden mit Sommerschlussverkauf. Kleine Häfen, Sandstrand und gemütliche Bänke in den Dünen wechselten sich ab. Dazu Sonnenschein satt.
In Dueodde auf dem Parkplatz haben wir dann einen Kaffee gemacht und den mitgebrachten Kuchen gegessen. Danach waren alle wieder einigermaßen wach und die Rückfahrt zum Campingplatz verlief ohne Probleme.

Im Augenblick wird diskutiert, wie das abendliche Essen auszusehen hat. Grillen ist ganz klar - aber was gibt es dazu?? Die Vorschläge reichen von Reis- über Bohnen- bis zum Maissalat (vielleicht wird aber auch alles gemischt - igitt).
Wir werden aber auf jeden Fall satt werden. Und zu trinken ist auch noch genug da!

20.7.15 16:48


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung